MMD und PUSH! - Print on Demand

Drucken
PDF
Print on Demand für das Trainingszentrum. Die MITSUBISHI MOTORS Deutschland GmbH erhält seit 2009 sämtliche Trainingsunterlagen - für die kaufmännischen und technischen Trainings ihrer Mitarbeiter und Händler - von der PUSH! Medienservice KG. Sämtliche Unterlagen werden kurzfristig geordert, produziert, konfektioniert und an die Trainingsstandorte in ganz Deutschland versendet.

Mehr OnDemand geht nicht … :-))

EVIM und PUSH! - Das passt!

Drucken
PDF

Seit 2008 fungiert die PUSH! Medienservice KG als Druckvertriebler für die EVIM - Evangelischer Verein für Innere Mission in Nassau.

Sowohl im Offset- als auch im Digitaldruck organisieren wir sämtliche Drucksachen im Bereich Periodika, Broschüren, Poster und Plakate, Flyer, Lesezeichen Hand-2-Hand-Promotion, Geschäftsberichte und, und und …

Nicht zuletzt durch unsere hohe Zuverlässigkeit im Bereich Print-on-Demand sind wir ein geschätzter und viel beschäftigter Partner.

Wir danken für das Vertrauen und freuen uns auf eine lange Partnerschaft!

PUSH!-2-Print

Drucken
PDF

Das neue digitale Print-On-Demand Portal!

Die PUSH! Medienservice KG bietet mit P2P ein vollautomatisiertes Web-To-Print Portal.
Die einfache Initialisierung und Administration von Druckaufträgen OnDemand, und die Online-Datenbearbeitung mit professionelen Editingtools sind ein Kinderspiel − sowohl für den Digital- als auch für den Offsetdruck.

Die simple Benutzerführung und die logischen Abläufe innerhalb der Bestell- und Editierabläufe vereinfachen und beschleunigen die tägliche Arbeit für Agenturen, Produktioner und Endkunden. Die Einbindung in interne Internetbereiche oder als geschlossenes Userportal für Externe macht P2P zu einem Powertool für alle, die Periodika erstellen und verwalten müssen, oder ganz einfach OnDemand Ihre Printjobs erstellen möchten. Egal wo und wann.

Sprechen Sie uns an!

YES, we CANon!

Drucken
PDF

Es ist geschafft, unser neues Pferd steht im Stall: unsere neue CANON imagePress C6000.

Die reinrassige Produktionsmaschine wurde innerhalb von nur einem Tag angeliefert, installiert und in Betrieb genommen.

Viele fleißige Hände hatten vor allem mit den 1,2 Tonnen Maschinengewicht zu tun. Aber nach etlichem hin und her, und einigen Stoßgebeten bezüglich unserer Bodenplatten, steht die ca. 4,60 m lange Maschine sicher in unserer Produktion.

Neugierig? Vereinbaren Sie doch einfach einen Termin bei uns, wir drucken gerne Ihre Daten an! Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

PUSH! your business …

 

Als reinrassige Produktionsmaschine wird sie allen Ansprüchen des modernen digitalen Workflows gerecht: Geschwindigkeit, Druckbild, Registerhaltigkeit, Variabilität und nicht zuletzt die überzeugende Wirtschaftlichkeit im Druckalltag, bringen Kunden und Agentur den entscheidenden Mehrwert.

Flankiert wird die neue Produktionseinheit in der Weiterverarbeitung durch eine Reihe von Modulen der Firma Nagel: eine Docufold Falzmaschine (27.000 Blatt in der Stunde inkl. Perforation!), einen Foldnak 8 Broschürenfinisher und einen SP Plus Square Press zur Rückenveredelung (flacher Rücken, wie Leimbindung).

Ausserdem können wir Wire-O-Bindungen in mittleren Auflagen bis 500 Stück problemlos InHouse produzieren. Eine neue, leistungsstarke GBC MagnaPunch macht’s möglich.


Hier die wichtigsten Informationen
des Herstellers CANON zur ImagePRESS C6000:

oder hier klicken >>>

Die leistungsstarke imagePRESS C6000 bietet außergewöhnliche Vielseitigkeit für Ihre Druckanwendungen mit einer beeindruckenden Bildqualität, die wie Offsetdruck aussieht und sich auch so anfühlt.

Features
* Herausragende Bildqualität, die wie ein Offsetdruck aussieht und sich auch so anfühlt
* Innovative Technologie
* Präzisionsdruck mit einheitlichen Ergebnissen
* Vielseitige Medienoptionen für bis zu 300 g/m²
* variable Geschwindigkeiten von bis zu 60 Seiten/Minute

Sieht aus wie Offset und fühlt sich auch so an
Durch die Kombination verschiedener Technologie-Innovationen wurde der Qualitätsstandard erschaffen, der imagePRESS ausmacht. Der V-Toner von Canon etwa mit seiner ultrafeinen Partikelgröße und seinen ölfreien Fixiereigenschaften liefert in Verbindung mit verbesserten Bildsteuerungstechnologien zur Glanzoptimierung ein ausgezeichnetes Endprodukt auf allen Medien.

Vorhersagbare Farben
Was Sie gestalten und in der Vorschau sehen, entspricht dem tatsächlichen Ergebnis. Mit dem Eye-One Process Control von Canon können Sie CMYK-Ausgabeprofile erstellen und deren Leistung nach ISO-Normen auswerten. Außerdem können Sie Spot-Colour-Paletten auf Grundlage der Pantone-Bibliotheken erstellen, die dann auf dem Server gespeichert werden.

Gestochen scharfe Registrierung und Wiedergabe
Die Intelligente Registrierungstechnologie (IRT) von Canon garantiert eine außergewöhnliche Registrierhaltigkeit für die vollständige Seite. Die Advanced Smoothing Technology (AST) verbessert die Druckqualität, indem Banding bei Text mit feinen Grafiken unterbunden wird. Ein effektives Auflösungssystem passt die Bilder so an, dass die Ausdrucke mit bloßem Auge optimal wahrgenommen werden.

Unschlagbare Leistung und Zuverlässigkeit
Die Produktionsgeschwindigkeit beträgt 60 Seiten/Minute bei Medien mit bis zu 135 g/m². Zusätzlich können auch schwere und beschichtete Medien mit bis zu 300 g/m² verwendet werden. Es kann ein maximaler Papiervorrat von 10.000 Blatt an bis zu acht verschiedenen Quellen angelegt werden – ein Potenzial von mehr als zwei Stunden ununterbrochener Produktion.

Der verbesserte luftunterstützte Einzug gewährleistet eine hohe Zuverlässigkeit: Ein neues Ultraschall-System erkennt Mehrfacheinzüge und behebt sie ohne Unterbrechung der Produktion.

Leistungsstarke Workflow-Steuerung
Für den Betrieb der imagePRESS C6000 stehen einige leistungsfähige Server-Optionen zur Verfügung. Diese können die komplexesten Aufträge mit vollkommener Leichtigkeit verarbeiten, ganz gleich, ob es sich um statische oder variable Daten handelt. Detaillierte Berichtsfunktionen vor und nach dem Druck geben dem Benutzer höchste Sicherheit. Verschiedene Drucksteuerungsfunktionen ermöglichen die Unterbrechung, Priorisierung und Planung von Aufträgen, so dass Sie die Kontrolle über Ihre Druckumgebung haben.

Das PRINT-PDF

Drucken
PDF

Das unbekannte Wesen!

Für viele ein Mysterium, aber leider im alltäglichen Produktionsablauf eine Notwendigkeit: DAS PRINT-PDF!!!
An dieser Stelle sei gesagt: JA, ca. 50% der PDF-Daten die wir erhalten sind mangelhaft!

Standardmängel sind:

  • RGB statt CMYK Farbräume
  • Bildauflösung
  • falsche Farbprofile
  • falsche PDF-Version
  • falscher X-Standard
  • Schriften sind nicht eingebettet
  • falsche Reduzierungsvorgaben (Stichwort Transparenzen)
  • Sonderfarben statt CMYK-Farben
  • Anschnitt
  • Überdrucken
  • und
  • so
  • weiter
  • und
  • so
  • fort …

Aus der Problematik der fehlerhaften Daten kann es recht schnell zu Fehlproduktionen und/oder erheblichen
Mehrkosten und einem hohen Zeitaufwand in der Produktion kommen. Dies alles sind Faktoren, die sich durch
ein paar einfache Regeln in der Druckdatengenerierung vermeiden lassen.

Wir möchten Ihnen dazu ein äußerst hilfreiches Dokument der Firma CLEVERPRINTING empfehlen:
PDF/X und Colormanagement (23,7 MB, Screen-PDF) hier klicken >>>

In diesem Ratgeber finden Sie in nachvollziehbarer Weise alle wichtigen Informationen zum Thema PDF und Colormanagement.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und und Erfolg bei der Lektüre und freuen uns auf knackige und korrekte Daten.